19. Juli: Motten, die Schmetterlinge der Nacht

In Europa gibt es für jede Schmetterlingsart neun Mottenarten. Einige sind riesig, gehören zu den größten fliegenden Insekten der Welt, andere sind mikroskopisch klein. Wie viele andere Tiere geben auch sie uns einen Hinweis auf den Zustand des Gebiets, in dem sie sich befinden.

 

2019 haben wir die Checkliste der im Botanischen Garten von Carsiana vorkommenden tagaktiven Schmetterlinge zusammengestellt. In diesem Jahr werden wir stattdessen untersuchen, welche nachtaktiven Arten vorhanden sind. Viele von ihnen werden vom Licht angezogen und diese Tatsache eignet sich für ihre Überwachung mit Lichtfallen.

Termin Samstag, 19. Juli um 10.30 Uhr mit dem Naturforscher Paul Tout, der uns begleitet, um diese faszinierende verborgene Welt zu entdecken.

TEILNAHMEVERFAHREN In Übereinstimmung mit den Bestimmungen für den COVID-19-Notfall wird die Veranstaltung mit einer begrenzten Anzahl organisiert. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Reservierung möglich. Um teilzunehmen, senden Sie eine E-Mail mit Ihrem Namen und einer Telefonnummer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Reservierung wird nach Eingang der Bestätigung beim Carsiana-Personal wirksam. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.